Umfassende stationäre Versorgung – plus Spezialangebote bei Demenz.

Über das allgemeine Angebot stationärer Betreuung und Pflege hinaus bieten wir durch speziell geschultes Personal demenziell veränderten und beatmungspflichtigen Menschen die Möglichkeit, in einer ihnen entsprechenden Form zu wohnen und zu leben.

Die betroffenen Menschen sind in unseren Wohnbereichen integriert und finden hier ein förderndes Umfeld, beispielsweise bietet das Nachtcafé dementen Bewohnern einen Ort um sich auf zuhalten.

Die pflegerische Arbeit ist dem Rhythmus der Menschen angepasst und orientiert sich daran, ein Höchstmaß an Selbstständigkeit und damit auch Normalität zu bewahren. Wir beraten zum Thema Demenz unter anderem über Wohnformen für Betroffene, Entlastungs­möglichkeiten für Angehörige oder zu Fragen der Pflegeversicherung.

Ihr Ansprechpartner

files/images/woerth/kontakt_schwob.jpgFlorian Schwob
Einrichtungsleitung

 09372 982-100
 E-Mail schreiben!